Medizin
Liebe Kollegin, Lieber Kollege
Als ehemalige Oberärztin in einem Krankenhaus, Chirurgin und auch in einer Privatklinik praktizierend, kenne ich  die Herausforderungen des medizinischen Alltags. Daher biete ich speziell für Ärzte Coaching Programme und Kommunikationstrainings an.
Bildschirmfoto 2021-05-17 um 14.02.47.pn

  Kennst Du das auch ? 

Du bist Fachärztin und würdest gerne eine leitende Position annehmen, und dann kommen Dir Zweifel:“ Bin ich gut genug? Werde ich ernst genommen von meinen Kollegen, kann ich mich bei meinen Assistenzärzten durchsetzen? Ist das nicht zu stressig…“ und  langsam zerquatscht Du Dir Dein Vorhaben.

 

Du bist da nicht alleine.

Als ich damals die Oberarztstelle annahm, hatte ich dieselben Zweifel und auch Herausforderungen. Durch Mindsetarbeit, war ich in der Lage die Zweifel in Klare Vorstellungen umzuwandeln, und 

 

Kennst Du das auch, Du hast bereits eine Führungsposition und immer wieder gerätst Du in Situationen, in denen Du das Gefühl hast Dein Gegenüber versteht Dich nicht, Du rennst gegen verschlossene Türen, die Anderen hören Dir nicht zu. Du fühlt Dich gefrustet, unzufrieden und hilflos, vielleicht sogar machtlos. 

Wie sollst Du schon die Situation ändern, wenn die Anderen nicht wollen?

 

Du bist da nicht alleine. Als 1. Oberärztin erlebte ich anfangs immer wieder genau das.

Meine Assistenzärzte  versuchten mit mir zu verhandeln, hörten mir nicht zu, nahmen mich nicht ernst. Mein Chef verstand mich nicht. Auch im Gespräch mit den Kollegen, hatte ich das Gefühl ich wurde nicht gesehen und gewertschätzt. Egal was ich versuchte…es änderte sich nichts.

 

Im Rahmen eines Führungskräfteseminars lernte ich dann den Sinn von Coaching kennen. Auch ich zweifelte zunächst daran, dass das Coaching mein Problem, dass sich im Außen sichtbar machte und mit den Anderen zu tun hatte, etwas bringen sollte. Bis ich sofortige Veränderungen erlebte.

 

Der Erfolg war so groß, dass ich die Techniken selber lernte. Die Veränderungen war nicht nur in mir sondern an meinen Mitmenschen sichtbar. Die Kommunikation verbesserte sich, und auch die zwischenmenschlichen Beziehungen und auf einmal wurde ich gesehen, geschätzt und war ein Teil  dieses herzlichen und liebevollen Teams und gleichzeitig am führen.

 

Und ja, ich gebe zu, es war sehr befremdlich für mich als Chirurgin und „Macherin“ Jemanden Geld zu zahlen, der mir mehr oder weniger „nur“ zuhörte und ein paar Fragen stellte und das war es mehr oder weniger…

 

Jedoch erkannte ich schnell, dass die Sichtweise einer Außenstehenden Person, die Wertfreiheit, mir nicht nur half Klarheit zu gelangen, sondern auch die Glaubenssätze, die mich limitierten aufzulösen. Ich wäre sowohl beruflich als auch privat heute nicht dort, wo ich bin, wenn ich damals nicht diesen Schritt gegangen wäre und in mich, in mein Mindset investiert hätte, dass genauso wichtig und wertvoll ist, wie eine Fortbildung, in der ich neue Operationstechniken kennenlerne.

 

Heute nutze ich die Coachingtechniken nicht nur für mich und meine Patienten, ich zeige sie auch meinen Kollegen, so wie vielleicht Dir.

 

Und das ist nur die Spitze des Eisberges.

 

Willst Du auch im Gespräch die Führung halten und nicht nur eine klare Kommunikation sondern ein herzliches und freundschaftliches Team mit Dir führen und ausbilden, dann melde Dich, Du hast die Möglichkeit mit mir 1:1 zu arbeiten oder in einer Gruppe die Dynamik und unterstützende Power eines Teams zu erleben. 

Das Gruppenprogramm startet am Freitags, den 28.5.21 um 20:00 Uhr.

Es läuft berufsbegleitend über 4 Wochen je 60 min, also jeweils Freitags um 20:00 Uhr Online. 

 

Mindestteilnehmer: 5

Max. Teilnehmerzahl: 20

Foto: pixabay

Gemeinsam FÜR Gesundheit

In dieser Mastermind treffen sich einmal im Monat Menschen die mit / in dem Gesundheitssystem arbeiten und sich für eine aktive Mitgestaltung interessieren. Das Treffen ist freiwillig und die Mastermind ist kostenlos. Ziel: 1. Verbindung von Schulmedizin und Komplementär Medizin, um bessere und schnellere Heilungsergebnisse zu erhalten, das Krankenhauspersonal zu entlasten, die work life Balance zu verbessern und die Patienten darin zu unterstützen ihren Fokus auf den Genesungsverlauf zu setzen. Frei von Hierarchien finden die Treffen voller Wertschätzung und Offenheit statt.

2. Wir sind auf der Findung nach weiteren Krankenhäusern, offene Geschäftsführer von Krankenhäuser, Krankenkasse, Medical Directors, PDL, Physiotherapeuten, Schwestern, Pharmaindustrie, niedergelassene Ärzte und alle anderen Heilberufe, um in Form von Studien, gemeinsam nachzuweisen, dass der Ansatz ganzheitlich Gesundheit zu leben, die Zukunft des Gesundheitssystems verbessert und damit Ärzte und medizinisches Personal ihre Berufung lebenswert ausüben können.

IMG_3760.jpg

Foto: pixabay

Die Kunst des Heilens

Als Ärzte  haben wir Alle den Wunsch unsere Patienten im Heilungsprozess erfolgreich zu begleiten. Der Alltag, egal ob in der Klinik oder in der Praxis, sieht jedoch anders aus. Wir stehen unter Zeitdruck, haben als Abrechnungssystem oftmals DRG und Ziffern und die Krankenkassen übernehmen auch nicht mehr großzügig Behandlungen. Wir haben Sorge vor Patientenklagen, müssen unsere Patienten fachgerecht aufklären, wollen sie aber nicht verängstigen.

Oftmals fühlen wir uns so als würden wir zwischen Zwei Stühlen, 3 Stühlen sitzen, denn unser Leben müssen wir ja auch noch bestreiten.

In diesem Programm werden die Herausforderungen, Sorgen, Ängste gelöst und Sie erhalten Techniken an die Hand, die Ihnen und Ihren Patienten zu Gute kommen, es werden Lösungen gefunden, und burn out vorgebeugt, genauso wie die Freude und Leichtigkeit am Arbeiten kehrt zurück.